Aufbau und Integration eines sicheren Wireless-LAN

Netzwerk-Administratoren oder Security Manager legen bei einer modernen WLAN-Lösung großen Wert auf effektive Sicherheitsfunktionen. Das WLAN muss einfach integriert werden können in bestehende Sicherheitssysteme und Vorrichtungen im Netzwerk. Dieser Bericht richtet sich an Wireless Network Administratoren und Sicherheits-Manager, die die Security-Funktionen einer modernen Wi-Fi-Lösung besser verstehen und deren Sicherheit erhöhen möchten.

Wireless 2.0 – eine praktische Einführung

Für die IT-Security ist es immer wieder eine Herausforderung ein WLAN zu installieren. Es gibt eine breite Vielfalt an Clients und Anwendungstypen, die perfekt auf der Wireless-Infrastruktur funktionieren müssen. Dieser Bericht beschreibt, wie ein effektives Wireless 2.0-Netzwerk aussieht , und zeigt wie wichtig eine Controller-lose Architektur für Leistung, Skalierbarkeit, Sicherheit und Flexibilität eines Wi-Fis ist.

Die Wirtschaftlichkeit von „Cooperative Control“

Gemeinhin wird heute die „Controller-basierte Architektur“, gelegentlich auch die „Split-MACArchitektur“ als der De-facto-Standard in der WLAN-Technologie angesehen. Sie nutzt einen oder mehrere Controller sowie Controller-basierte (lightweight oder thin) Access Points (AP’s). Diese Controller-basierte Architektur wurde entwickelt, um Probleme des Managements, der Mobility (im Gegensatz zu Portabilität), der Unzulänglichkeiten auf der Steuerungsebene und hoher Betriebsausgaben zu