Die Notwendigkeit einer neuen IT- Sicherheitsarchitektur

Veränderungen am Arbeitsplatz und Probleme bei der Verwaltung ihrer IT-Sicherheit können das Sicherheitsrisiko für Unternehmen erhöhen. Viele Verantwortliche befürchten bereits, dass sie aufgrund veralteter Sicherheitslösungen neue Risiken nicht mehr managen können. Dieser aktuelle Ponemon-Report zeigt Trends bei IT-Sicherheitsrisiken auf und erklärt, warum sich Sicherheitspraktiken und -richtlinien weiterentwickeln müssen, um Unternehmen vor potenziellen Bedrohungen durch neue

Die sinkenden Kosten und der wachsende Nutzen von Desktop-Virtualisierung

Desktop-Virtualisierung ist nicht länger nur für Early Adopters und innovative Unternehmen geeignet, sondern gehört mittlerweile zur etablierten IT-Strategie von Unternehmen aller Größenordnungen. Dieses Whitepaper beschreibt den Nutzen von Desktop-Virtualisierung für Anwender, Unternehmen und die IT. Laden Sie sich jetzt das Whitepaper herunter und erfahren Sie mehr zu diesem Thema.

Der Wert des “Digital Workplace” – Stichprobe Schweiz

Mehr als die Hälfte der befragten Schweizer kann sich vorstellen, ihren Arbeitsplatz künftig zu einem “Digital Workplace” zu erweitern. Allerdings sind die Unternehmen bislang bei der Bereitstellung noch zögerlich. Dennoch können gut 49 Prozent der von Crisp Research gemeinsam mit Citrix befragten Schweizer als Adressaten des “Digital Workplace” gesehen werden. Der konsequente Aufbau eines “Digital

DB Systel stellt die Weichen für den IT-Arbeitsplatz der Zukunft

Wie lassen sich Verwaltung und Betrieb von fast 100.000 IT-Arbeitsplätzen so effizient wie möglich gestalten? DB Systel – der ICT-Dienstleister im Konzern der Deutschen Bahn AG – hat auf diese Frage schlüssige Antworten gefunden. Client-unabhängige Verfahren der Anwendungsbereitstellung helfen dem Unternehmen heute, das komplexe Applikationsportfolio einfacher zu managen und Migrationen zu beschleunigen. Mit den eingesetzten

The Adaptive Workplace – Arbeiten im 21. Jahrhundert

Der feste Arbeitsplatz stirbt langsam aus. Über 40 Prozent der Entscheider in Unternehmen der DACH-Region gehen von einem stetigen Rückgang starrer Arbeitsplatzkonzepte aus. Mobile Arbeitsplätze und innovative Arbeitsplatzkonzepte wie zum Beispiel Co-Working sind auf dem Vormarsch. Der neue Arbeitsplatz ist vor allem und zuerst ein IT-Thema, wie aus einer Studie von Crisp Research im Auftrag