Haben sich Antivirenprogramme erledigt?

Obwohl fortschrittliche Antivirenlösungen bestehen, starten Cyberkriminelle mit zunehmend raffinierter Schadsoftware weiterhin erfolgreiche Angriffe. In diesem Whitepaper erfahren Sie folgendes: Warum Antivirensoftware die meiste Schadsoftware nicht mehr wirksam erkennen, geschweige denn stoppen kann. Warum ein mehrstufiger Ansatz zum Schutz der Cybersicherheit einen umfassenderen Schutz bietet, als er mit Antivirenlösungen oder anderen Patentrezepten allein erreicht werden kann.

Haben sich Antivirenprogramme überlebt?

Zahlreiche Fälle von Cyberangriffen auf Firmen haben in den vergangenen Monaten gezeigt, dass Antivirensoftware auf sich alleine gestellt zur Verteidigung nicht mehr ausreicht. Tot ist sie deshalb noch lange nicht – ihr wächst lediglich eine neue Rolle in einem mehrschichtigen Ansatz zu. Doch der will gut geplant sein, damit der Aufwand den Nutzen nicht übersteigt.