ownCloud und IBM machen unternehmensweiten Dateiaustausch sicher und flexibel

Informationen den richtigen Mitarbeitern zur richtigen Zeit zur Verfügung zu stellen, wird für Firmen und Organisationen immer wichtiger – seien es nun Universitäten, Forschungseinrichtungen, Finanzinstitute oder Einrichtungen im Gesundheitswesen. Dabei geht es aber nicht nur um einzelne Datensätze oder kurze Detailinformationen. Zunehmend ist die wichtige Information auch in großen Dateien, etwa hochaufgelösten Bildern, Konstruktionszeichnungen oder

Datei-Synchronisierung und Datei-Sharing mit IBM Spectrum Scale und ownCloud On-Premise ermöglichen

Produktivität und Innovationskraft von Unternehmen hängt heute ganz entscheidend davon ab, dass Mitarbeiter in Echtzeit Informationen austauschen und zusammenarbeiten können. Vielfach wird dafür heute zu Consumer-Lösungen gegriffen, die zwar die geforderte Skalierbarkeit, einfache Bedienung und einfachen Zugriff bieten, bei denen aber vertrauliche Firmendaten dann letztendlich auf externen Servern liegen – mit allen damit verbundenen Risiken

Betrieb der ownCloud Enterprise Edition auf IBM Elastic Storage Server

Mitarbeiter benötigen heute für ihre tägliche Arbeit die Möglichkeit, auf Dateien nahtlos von allen Geräten aus zuzugreifen sowie sie mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern gemeinsam bearbeiten zu können. Die Firmen-IT sorgt sich in Bezug auf gängige Cloud-Dienste am Markt jedoch zu Recht um die Sicherheit der vertraulichen Firmendaten und damit einhergehenden Compliance-Risiken. Die beste Lösung

Best Practices for File Sharing

Information workers need to share files as part of their work and do so regularly. File sharing is so common, in fact, that Osterman Research surveys have found that one in four emails contains an attachment, and 98% of the bits that flow through the typical email system are files that are being shared with

Produkt Analyse der ownCloud Enterprise Edition 8

Unternehmen und die Cloud – ein zwiespältiges Verhältnis, zumal in Deutschland. Das Schlagwort von der „neuen Art zu Arbeiten“ macht die Runde. Die IT-Abteilungen in Unternehmen sehen sich mit den Anforderungen der Anwender konfrontiert, die überall und mit jedem Gerät Zugriff auf relevante Unternehmensdaten haben und diese einfach und schnell mit Mitarbeitern, externen Partnern und

ownCloud: So lösen Sie Ihr “Dropbox-Problem”

ownCloud gibt der IT die Kontrolle über sensible Daten und bietet ein sicheres Filesync und -share: 1. Verwalten und sichern Sie Ihre Daten im eigenen Unternehmen. Sie speichern sämtliche Daten auf beliebigem Storage in Ihrem Rechenzentrum. Die Verwaltung übernimmt die ownCloud-Software, die komplett auf Ihren Rechnern arbeitet und von Administratoren verwaltet wird, denen Sie vertrauen

Optimale Sicherheit für Ihre ownCloud-Umgebung –
Tipps und Tricks zur Verbesserung der Sicherheit

Eine aktuelle Studie des Marktforschungsunternehmens Harris Interactive hat ergeben, dass 38 % der Befragten bei der Arbeit Filesharing-Lösungen nutzen, die nicht von der IT-Abteilung genehmigt wurden. Das Unternehmen wird somit angreifbar und die Sicherheit der Daten erheblich beeinträchtigt. Zusätzlich verschärft wird das Risiko durch private elektronische Endgeräte die von über 80% der Angestellten bei der