Warum Microsoft Project Portfolio Management?

Microsoft Project Portfolio Management (PPM) auf Basis von Project Server und SharePoint ermöglicht eine zentrale, projektübergreifende Projektplanung und -steuerung. Ressourcenmanagement, Kapazitätsplanung, Portfoliomanagement, Workflows, flexibles Berichtswesen und vieles mehr ist damit möglich. Alle Projektbeteiligten (PMO, Projektleiter, Projektmitarbeiter, Geschäftsführung) haben eine gemeinsame Arbeits- und Informationsplattform. Dieses Whitepaper zeigt die Vorteile der zentralen Microsoft PPM Server-Lösung zu Microsoft

Wettbewerbsvorteile sichern durch Integration von Microsoft Project mit SAP

Eine wichtige Voraussetzung für den erfolgreichen Einsatz von Projektmanagement-Systemen (PMS) wie Microsoft Project Server im Unternehmen ist deren sinnvolle Integration mit dem zentralen ERP-System wie SAP. Hierdurch wird die Projektplanung mit Controlling, Kollaboration und Dokumentenmanagement integriert. Zudem vereinfacht diese Lösung viele Arbeitsschritte aufgrund durchgehender Prozesse. Die Doppelpflege von Daten in beiden Systemen entfällt. Insgesamt ist