Modernes PC Lifecycle-Management

Die Digitalisierung der Arbeitsplätze und die Möglichkeiten für immer mehr Mitarbeiter, von überall und von mehreren Geräten zu arbeiten, erhöht die Produktivität, schafft Freiräume und Flexibilität für die Mitarbeiter. Gleichzeitig setzen diese Entwicklungen IT-Abteilungen unter großen Druck, denn in dem Maße, in dem Technologie die Arbeitsabläufe zunehmend unterstützt, wird sie auch immer unverzichtbarer.

Die wesentlichen Kriterien für die Auswahl eines ITSM-Tools

Der erste Schritt bei Einkauf, Implementierung und Verwendung eines ITSM-Tools ist die Ausarbeitung eines zweckdienlichen RFP-Dokument (Request for Proposal). In diesem Whitepaper erfahren Sie, wie sich Unternehmen dabei auf das Wesentliche konzentrieren und einen RFP vermeiden, bei dem alle Beteiligten von Details “erschlagen” werden und das eigentliche Ziel aus den Augen verlieren.

Wie Sie Ihr Office smarter machen

Auch mittelständische Firmen können dieselben agilen Strukturen schaffen, wie sie durch Vorzeigeprojekte im Bereich “Arbeitsplatz der Zukunft” bereitgestellt werden. In diesem Dokument erfahren Geschäftsführer, Abteilungsleiter und auch Mitarbeiter, wo und wie sie ansetzen können, um die Arbeit in ihrer Firma “smarter” zu machen.