7 Gründe, VoIP bei der Kundenbetreuung einzusetzen

IP-Telefonie senkt nicht nur Kosten, sondern schafft es auch, Kommunikationsprozesse zu optimieren und verschiedenste Kommunikationsdienste zu vereinen. Die Basis dafür bietet das Session Initiation Protocol, kurz: SIP, das für hohe Flexibilität und hochintegrierte Dienste sorgt. Das kostenlose Whitepaper zeigt anhand von sieben Beispielen, wie SIP es schafft, die Kommunikation mit Ihren Kunden zu verbessern.

Überblick BusinessObjects Edge Series

Unternehmensdaten bringen nur dann Vorteile, wenn man auf sie zugreifen kann. Mit den Tools von BusinessObjects Edge Series haben Fachanwender selbstständig Zugriff auf alle relevanten Informationen. Innovative Suchfunktionen, die Informatzionsverteilung an mobile Endgeräte sowie Dashboards und die Integration in Microsoft Office helfen beim zielgerichteten Arbeiten.

Das ist neu in BusinessObjects Edge Series 3.0

BusinessObjects Edge Series 3.0 verbindet Mitarbeiter und Informationen. Die flexible BI-Lösung für den Mittelstand bietet alles, was Sie für zuverlässige Daten und fundierte Entscheidungen benötigen. Behalten Sie den Überblick über Geschäftsprozesse, entdecken Sie Umsatzchancen und entscheiden Sie anhand konkreter Informationen und nicht nach Bauchgefühl.

Wie passen SOA und Virtualisierung zusammen?

In der Industrie werden die serviceorientierte Architektur (SOA) und die Virtualisierung heute als zwar unterschiedliches, aber doch artverwandtes Thema betrachtet. Beide Technologien werden in der Öffentlichkeit umfassend diskutiert, daher möchten viele IT-Manager wahrscheinlich wissen, inwiefern diese beiden Ansätze miteinander in Zusammenhang stehen. Tatsächlich können die Technologien, die für die Virtualisierung genutzt werden, als Kernelemente der

Innovation über ERP

In diesem kostenlosen Whitepaper erfahren Sie, wie das versteckte Potenzial von ERP-Systemen zur Verbesserung der Flexibilität und Reaktionsfähigkeit ausgeschöpft werden kann. Finden Sie heraus, wie eine ausgewogene Mischung aus serviceorientierter Architektur (SOA), Business Process Management (BPM) und Social Computing im Unternehmen die Rentabilität von ERP-Investitionen erheblich steigert und gleichzeitig eine verbesserte Transparenz bei Unternehmensdaten und

Java-Virtualisierung für Unternehmen und ihr Einfluss auf die Gesamtinvestitionskosten

In diesem kostenlosen Executive Briefing finden Sie Informationen zur praktischen und kostensparenden Ausführung von Java auf Hypervisor-basierten Virtualisierungsplattformen. Dieses kostenlose Briefing ist ein „Must-Read“ für Unternehmen, die ihre Gesamtinvestitionskosten senken möchten – laden Sie es gleich herunter! Hier können Sie eine Leseprobe vor der Registrierung herunterladen…

Abenteuer Integration – Unternehmensintegration für SOA

Dieses Whitepaper wird Sie überzeugen. Es zeigt Ansätze, Zielsetzungen und Tools zum Thema Integration als Landschaft auf und bringt Licht ins Dunkel der Unternehmensintegration. Auf der umfassenden Tour durch die Funktionen der serviceorientierten Architektur (SOA) erfahren Sie, wie SOA Ihre bisherigen IT-Investitionen optimieren und erweitern kann. Für alle, die SOA als Option für die Unternehmensintegration

SOA-Governance: Ein Aktionsplan für IT-Architekten in 5 Schritten

Erfahren Sie in diesem kostenlosen Bericht, warum Sie erst mit SOA-Governance in vollem Umfang von einer serviceorientierten Architektur (SOA) profitieren können. Lesen Sie, welche ernsthaften Risiken ohne Governance für Ihr Unternehmen entstehen können und welche 5 wichtigen Verfahren beim Aufstellen eines Plans für Governance empfehlenswert sind. Gewinnen Sie Einblicke in die Bedeutung von Flexibilität und

Lizenzmanagement mit dem SWdetective

Modernes Lizenzmanagement hat die Aufgabe, eine existierende Softwareumgebung transparent und damit beurteilbar zu machen. Gleichzeitig muss es mit verhältnismäßig geringem Aufwand umgesetzt werden können, um die Einsparpotentiale nicht gleich wieder aufzufressen. Je nach Grad der Implementierung lassen sich weitere Einsparpoteniale für das Unternehmen nutzen. Das Lizenzmanagement kann mit weiteren Systemmanagement- aufgaben, wie Softwareverteilung und Inventarisierung