5 Best Practices für mobile Business Intelligence

Mobile Business Intelligence unterscheidet sich grundlegend von traditioneller Business Intelligence. Die Geräte sind unterschiedlich (Tablet-PCs anstelle von Desktop-PCs), die Bedürfnisse sind unterschiedlich (Abrufen der Details des anwesenden Kunden und nicht aller Kunden) und die Aufmerksamkeitsspanne der Benutzer ist unterschiedlich (unterwegs, wahrscheinlich abgelenkt).

Die potenziellen Vorteile sind jedoch enorm. Zum einen können Sie keine Entscheidungen ohne die zugrunde liegenden Daten treffen. Mobile Business Intelligence kann in viel größerem Ausmaß dort zum Einsatz kommen, wo die Geschäfte getätigt werden: Flurgespräche, Stand-up-Meetings, Vorgespräche der Führungskräfte sowie Besprechungen mit Kunden und Partnern. Die Voraussetzung, dass sich jeder Mitarbeiter an seinem Schreibtisch oder PC befinden muss, wenn er Daten benötigt, bedeutet eine Einschränkung des Potenzials von Business Intelligence.