Angriffsziel Endpoint

Die wachsende Bedrohung durch Viren konzentriert sich heutzutage auf ein Ziel – den Endpunkt. Warum ist das der Fall? Weshalb haben Cyberkriminelle so großes Interesse am Endpunkt entwickelt?

Der Endpunkt ist aus vielen Gründen für Cyberkriminelle interessant: Dezentrale Daten – Die Daten werden nicht länger auf Zentralrechnern abgelegt. Ständig werden sensible und vertrauliche Unternehmensdaten auf Desktops, Laptops und Mobilgeräten erstellt, verwendet und gespeichert. Der Zugang zu diesen Geräten bedeutet Zugriff auf Daten, die möglicherweise einen hohen finanziellen Wert haben.

Die Computer-Hacker von heute sind nicht die „Script-Kiddies“ von gestern, die nach öffentlicher Anerkennung streben. Die Cyberkriminellen der heutigen Zeit versuchen, Zugang zum Endpunkt zu erlangen und gleichzeitig verborgen zu bleiben, sodass sie ohne Wissen des Benutzers Daten und Geld entwenden können.

Lesen Sie mehr darüber in diesem Whitepaper.