Barracuda Backup Deduplizierung

Durch die Deduplizierung von Barracuda Backup wird der Datenschutz vereinfacht und Fixkosten, Medienkosten und Netzwerkkosten reduziert. Die dreistufige Inline-Deduplizierungslösung mit variabler Blocklänge von Barracuda ermöglicht eine effiziente langfristige Speicherung der geschützten Server.

Darüber hinaus verkürzt sich die für Backups benötigte Zeit. Mit der Barracuda-Deduplizierung erhalten Unternehmen die Möglichkeit, entfernte Niederlassungen mit überschaubaren Aufwand von Ressourcen von einem zentralen Standort aus zu schützen. Unternehmen, die das Ziel verfolgen, virtuelle Umgebungen zu schützen, können ihren gewünschten Wiederherstellungszeitpunkt (Recovery Point Objective, RPO) sicherstellen und zugleich den insgesamt benötigten Speicherplatz reduzieren, indem sie für VMware und Hyper-V jeweils die CBT-Methode nutzen und dadurch nur die erforderlichen Änderungen innerhalb des Datensatzes speichern.

Lesen Sie jetzt mehr darüber in diesem Whitepaper.