Best Practices für die Lebenszyklusverwaltung – Vergleich der Lösungspakete von Dell, LANDESK, Microsoft und Symantec

Die Lebenszyklusverwaltung für IT-Systeme umfasst eine Vielzahl unverzichtbarer und komplexer Prozesse, die die optimale Zuverlässigkeit und Leistung von Technologieinvestitionen sicherstellen sollen. Entscheidend für die erfolgreiche Umsetzung dieser Managementprozesse sind automatisierte Lösungen, die Verwaltungs- und Berichterstellungsaufgaben vereinfachen und standardisieren. Bei der Auswahl eines Lösungspakets für die Lebenszyklusverwaltung, das die Unternehmensanforderungen erfüllt und gleichzeitig kostengünstig ist, kann es jedoch schnell unübersichtlich werden.

Als Hilfestellung bei der Bewertung von automatisierten Plattformen für die Lebenszyklusverwaltung hat Enterprise Management Associates (EMA) für die Lösungen von vier führenden Anbietern in diesem Marktbereich einen direkten Funktions- und Kostenvergleich angestellt: Dell, LANDESK, Microsoft und Symantec. In diesem Dokument erläutern wir wichtige Best Practices für die Lebenszyklusverwaltung und nutzen diese als Orientierungsrahmen, um die entscheidenden Aspekte unseres Vergleichs herauszustreichen. Zusätzlich präsentieren wir eine detaillierte finanzielle Bewertung, die über die reinen Lizenzkosten hinausgeht, um die Gesamtbetriebskosten für jede Plattform zu ermitteln.