Cloud-Sicherheit – bitte automatisiert

Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie Datenschutzregelungen einhalten, insbesondere die der kommenden EU-Datenschutz-Grundverordnung, und gleichzeitig ihre Infrastruktur gegen Schwachstellen abschirmen. Denn es reicht längst nicht mehr aus, Daten zu schützen: Auch Applikationen, Server, virtuelle Maschinen und Dienste sind abzusichern.

In weniger als einem Jahr greift die EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO, englisch auch GDPR). Mit ihr werden für Unternehmen, die personenbezogene Daten bevorraten und verarbeiten, neue, strenge Regeln verpflichtend.

Diese Daten müssen dann nicht nur aus Datenschutzsicht regelkonform behandelt werden, es muss auch klar sein, wohin diese Daten gegebenenfalls bewegt werden und sie müssen vor dem Zugriff unbefugter Dritter geschützt werden. Außerdem wird ein Data Protection Officer benötigt, der die Einhaltung der Vorgaben überwacht und gegebenenfalls Verstöße an die zuständigen Behörden melden.

Bei den kommenden und unvermeidlichen Audits gilt es vor allem sicherzustellen, dass Firmen in Bezug auf die Datenverarbeitung Transparenz nachweisen können. Außerdem müssen sie nachweisen können was passiert ist, wenn sie Opfer eines Angriffs wurden. Allerdings müssen nicht nur die Daten geschützt werden, sondern auch die Anwendungen, Dienste und Server, dabei natürlich auch virtuelle Server, sowie zunehmend Cloud-Umgebungen.

Die Antwort von Trend Micro auf diese Anforderungen heißt Deep Security. Das Angebot ist schon länger verfügbar und hilft Unternehmen, die Vorgaben der Datenschutz-Grundverordnung ebenso zu erfüllen, wie viele anderer Compliance-Vorschriften – etwa PCI-DSS.

In diesem Webinar geht Stefan Trimborn, Technical Consultant bei Trend Micro, zunächst auf die regulatorischen Vorgaben ein und zeigt dann, wie sie mit Trend Micro Deep Security in der Praxis zu erfüllen sind. Erfahren sie

  • Warum die EU-DSGVO schon heute einen Deep-Security-Ansatz erfordert.
  • Welche Risiken sich mit Deep Security vermeiden lassen.
  • Weshalb herkömmliche Schutzkonzepte längst nicht mehr ausreichen.
  • Warum Deep Security in cloud-basierten Umgebungen unverzichtbar ist.

Registrieren Sie sich jetzt hier, um das Webinar anzuschauen.