Der richtige Zeitpunkt für die Umstellung auf Desktop-Virtualisierung: sieben wichtige Indikatoren

Die Servervirtualisierung mit VMware® vSphere® hat Ihnen bereits die Konsolidierung Ihres Rechenzentrums ermöglicht. Dies wiederum hat für Sie mehrere Vorteile: Sie sparen Platz sowie Kosten für Strom, Kühlung, Management und einiges mehr. Dieselbe Grundstrategie können Sie jetzt auch bei der Desktop-Virtualisierung im Anwenderbereich nutzen – und umfassend davon profitieren.

Vielleicht haben Sie sich schon einmal gefragt, ob es angesichts der wachsenden Anzahl und Vielfalt an Geräten, die es zu erwerben, abzusichern, zu verwalten und zu aktualisieren gilt, nicht Zeit für eine virtuelle Desktop-Infrastruktur (VDI) mit VMware® Horizon View™ wäre. Diese Lösung bietet Anwendern eine umfassende, personalisierte, virtualisierte Desktop-Erfahrung und Administratoren ein zentralisiertes und automatisiertes Management.

Die eigentliche Frage lautet jedoch: Woher wissen Sie, wann die Zeit für den Umzug auf eine VDI gekommen ist? Es gibt sieben Indikatoren dafür, dass Ihr Unternehmen für die Desktop-Virtualisierung und ihre Vorteile bereit ist.

Erfahren Sie jetzt mehr dazu in diesem Whitepaper.