Der Schlüssel zum Schutz Ihres Unternehmens vor Cyberkriminalität

Da in den vergangene Jahren zahlreiche Vorfälle in die Schlagzeilen geraten sind, steht Cyberkriminalität auf der Liste der Sorgen vieler Unternehmen inzwischen ganz oben. Und diese Sorge ist berechtigt.

Das illustriert das Beispiel von CodeSpaces, einem Anbieter von Versionsmanagementservices für Entwickler. Als Angreifer Zugriff auf dessen Cloud-basierte Managementkonsolen erlangen konnten, löschten sie die gesamte Infrastruktur und die Backups des Unternehmens. Sie zwangen CodeSpaces so im Endeffekt zur Geschäftsaufgabe.

Aufgrund der Anforderungen der Application Economy und des Übergangs zu hybriden Infrastrukturen wird es noch schwieriger, sich vor diesen Bedrohungen zu schützen. Da allerdings in vielen Fällen die Angreifer nur zum Erfolg gelangen, indem sie sich auf irgendeine Weise Zugriff auf priveligierte Nutzerkonten verschaffen konnten, ist die Absicherung dieser Konten der Schlüssel zu mehr IT-Sicherheit.

Dass es dabei nicht nur um die Konten der Administratoren, sondern auch die Absicherung von hart-codierten Administratoranmeldeinformationen, wie sie in modernen IT-Umgebungen für die Automatisierung bei Provisionierung, Verwaltung und Management mit Scripts oder Tools wie Chef und Puppet geht, zeigt dieses Whitepaper auf.