Die Anpassung mobiler Verbrauchergeräte an spezielle Geschäftsanforderungen

Seit über 30 Jahren herrscht im IT-Bereich und in der Geschäftswelt ein
Wettstreit zwischen zweckgebundenen und universellen Endgeräten.
Spezialgeräte, wie zum Beispiel Textverarbeitungssysteme und Hochleistungs-
Gleitkommaprozessoren, machten in den 80er-Jahren Platz
für Universal-PCs. Und auch wenn zweckgebundene Geräte in Nischenmärkten
noch immer eine Rolle spielen, so sind in den meisten
Branchen mittlerweile universelle Plattformen vorherrschend.

Welche Endgeräte zu Ihrem Unternehmen passen, erfahren Sie in diesem Whitepaper!