Die Bedrohungslage – Ein praktischer Leitfaden der Experten von Kaspersky Lab

Es ist über 25 Jahre her, seit die ersten PC-Viren auftauchten. Im Laufe der Zeit hat sich das Wesen der Bedrohung bedeutend verändert. Die Bedrohungen, denen sich heutige Unternehmen gegenüber sehen, sind komplexer als je zuvor.

In der weltweiten Umfrage zu IT-Sicherheitsrisiken 2013 von Kaspersky Lab haben wir festgestellt, dass neue Technologien – die zu neuen Arbeitsweisen führen – den IT-Managern die größten Sorgen bereiten. Mobilität, der Einsatz privater Geräte für die Arbeit (BYOD) und soziale Medien am Arbeitsplatz waren die drei größten Problemfelder.

Damit zeichnet sich das Bild einer technologischen Umgebung ab, die sich deutlich verändert. Die großen beobachteten Trends, die sich aus dem Blickwinkel der Sicherheit auf die Unternehmen auswirken, sind folgende: Mobile/BOYD, Cloud, Virtualisierung und Soziale Medien.

Die Konnektivität, die das Internet ermöglicht, bedeutet auch, dass Angriffe auf die Computer des Opfers sehr schnell gestartet werden können, und zwar so breit oder so selektiv, wie die Autoren der Malware – und der kriminelle Untergrund, der sie unterstützt – es wünschen.

Lesen Sie mehr darüber in diesem Whitepaper.