Ein Leitfaden zur Disaster Recovery in der Cloud – Einfacher, erschwinglicher Schutz für Ihre Anwendungen und Daten

Den meisten Unternehmen ist bewusst, dass sie
ihre geschäftskritischen Anwendungen schützen
müssen, um Ausfallzeiten bei Strom- oder
Systemausfällen, Naturkatastrophen oder
anderen Unterbrechungen so gering wie möglich
zu halten. Aber nicht alle Unternehmen verfügen
über das nötige Budget, das Fachwissen oder
die Zeit für die Entwicklung eines umfassenden
Disaster Recovery-Plans.

Herkömmliche Disaster Recovery-Pläne sind
zu komplex und teuer für mittelständische
Unternehmen – denn diese haben nicht
die nötigen Budgets und die Ressourcen,
um eine Lösung im eigenen Haus erfolgreich
zu konfigurieren und zu verwalten.

Für Unternehmen, die bereits Disaster
Recovery-Services nutzen, besteht die
Herausforderung eher in der laufenden
Wartung und dem Vergleich der
Anfangsinvestition mit neueren Angeboten,
wenn sie ihre Umgebung erweitern möchten
oder Leasingverträge auslaufen.

Glücklicherweise verändert sich die Disaster
Recovery-Landschaft hin zu flexiblen Lösungen,
die sich an veränderte IT-Anforderungen
anpassen. VMware vCloud® Hybrid Service™ –
Disaster Recovery bietet unkomplizierte,
erschwingliche, automatisierte Prozesse für die
Replikation und Wiederherstellung kritischer
Anwendungen und Daten – zu einem Bruchteil
der Kosten für eine duplizierte Infrastruktur
oder den Unterhalt zusätzlicher Rechenzentren.
Damit können Unternehmen ihre Disaster
Recovery-Strategie dank flexibler Bedingungen
und Ressourcenoptionen nach Bedarf anpassen.

Lesen Sie mehr dazu jetzt in diesem Whitepaper.