Ein Software-Defined-Ansatz zur Modernisierung ihrer Infrastruktur

In der digitalen Wirtschaft entstehen ständig neue Geschäftsmodelle – und mit ihnen auch neue Anforderungen an die IT. Daher sind schnelle Anwendungsbereitstellung und eine robuste Cloud-Strategie für Unternehmen unabdingbar. Dabei hilft heute Computing- oder Server-Virtualisierung. Damit ist der Veränderungsprozess aber nicht abgeschlossen.

Viele IT-Teams verlassen sich nach wie vor auf hardwarezentrierte Ansätze für Storage- und Netzwerkressourcen. Das ist nicht nur zeitraubend, sondern auch teuer. Außerdem bietet es nicht die heute erforderliche Flexibilität und Agilität.

Die aktuell erwartete Geschwindigkeit und Performance lassen sich nur über einen softwarezentrierten Ansatz in jedem Rechenzentrumsbereich erreichen. Erfahren Sie hier, wie sich die gesamte Infrastruktur über Computing-, Storage- und Netzwerkressourcen hinweg mit einem gemeinsamen Management modernisieren lässt.