Erreichen einer neuen Produktionsnorm in der Automobilindustrie

Die Automobilindustrie erfährt zurzeit ein beachtliches Wiederaufleben. Nach der Rezession und der darauffolgenden nur langsamen Erholung sind die Verkäufe in der Automobilindustrie wieder auf dem Niveau von vor der Rezession und steigen weiter an. Laut MarketLine ist die globale Automobilindustrie zwischen 2008 und 2012 um 4,3 % gewachsen. Zwischen 2012 und 2017 wird eine Wachstumsrate von 7,5 % erwartet. OEMs und Tier-Lieferanten haben Schwierigkeiten, mit der Nachfrage mitzuhalten und gleichzeitig eine höhere Qualität und niedrigere Kosten zu ermöglichen.

Tier-Lieferanten arbeiten in einem Umfeld mit geringen Margen und strengen Anforderungen an Qualität und pünktliche Lieferung. Dies lässt keinen Raum für Kommunikationslücken, Fehlermengen, inkonsistente Qualität oder Verspätungen bei der Produktion. Jeder dieser scheinbar kleinen Fehltritte kann verheerend sein.