FireEye Advanced Threat Report 2013

Der vorliegende Advanced Threat Report (ATR) bietet eine Übersicht der Angriffe auf Computernetzwerke,
die im Jahr 2013 von FireEye beobachtet wurden.

Den hierin beschriebenen Cyberaktivitäten
liegen unserer Ansicht nach primär die folgenden Motive zugrunde:
• Diebstahl geistigen Eigentums
• Abfangen vertraulicher Regierungskommunikation
• Sabotage von Websites, die für die nationale Sicherheit von Belang sind

Die Datengrundlage dieses Berichts stammt aus der Dynamic Threat Intelligence™ (DTI) Cloud von
FireEye® – einem globalen Netzwerk von Malware-Protection-Systemen, das einen Echtzeit-Austausch
von Bedrohungsdaten durch FireEye-Kunden ermöglicht.

Die verfügbaren Daten belegen eindeutig,
dass sich Malware auf Unternehmensebene in alarmierender Geschwindigkeit ausbreitet. Außerdem
zeigt sich, dass versierte Angreifer inzwischen in der Lage sind, konventionelle Sicherheitsvorrichtungen
wie Firewalls und Antiviruslösungen problemlos zu umgehen.

Lesen Sie jetzt den gesamten Bericht in diesem Whitepaper.