Flash-Speicher: Ein praktischer Leitfaden für IT-Entscheidungsträger

Je früher Sie ein All-Flash-Rechenzentrum umsetzen, desto schneller können Sie den maximalen Mehrwert aus Ihren Daten gewinnen. In diesem Whitepaper wird der Weg dahin aufgezeigt.

Wie die meisten Unternehmen hat vermutlich auch Ihres mit der Datenspeicherung zu kämpfen. In einer jährlichen Umfrage von Frost & Sullivan unter IT-Entscheidungsträgern wurde Speicherwachstum als eine der größten Herausforderungen der vergangenen fünf Jahre für das Rechenzentrum genannt. Da die Menge der Daten, die Unternehmen sammeln, replizieren und speichern exponentiell ansteigt ist schon der einfache Kauf ausreichender Speicherkapazitäten ein Problem.

Hinzu kommt, dass Unternehmen von den gespeicherten Daten heute mehr erwarten. Sie werden kostbares Firmenkapital und als eine Möglichkeit gesehen, sich von Wettbewerbern zu differenzieren: Daten sollen neue Geschäftsmodelle, neue Umsatzchancen, bessere Informationen, optimierte Betriebsabläufe und niedrigere Kosten bringen. Trends wie das Internet der Dinge und Big-Data-Analysen generieren so schnell neue Marktchancen, dass IT-Organisationen mit den Anforderungen kaum noch Schritt halten können.

Für die datenorientierte Unternehmen hat sich in den vergangenen fünf Jahren Flash als optimale Technologie bewährt. Für Early Adopter bringt sie Produktivitätsgewinne, mehr Kundenzufriedenheit und Kosteneffizienz im Vergleich zu herkömmlichen Speicherlösungen. Daher sehen viele Unternehmen ihre Zukunft in einem All-Flash-Rechenzentrum.

Warum aber warten? Wenn Flash in Zukunft für Ihr Unternehmens gut genug ist, warum sollten Sie es dann nicht bereits heute nutzen? Denn je früher Sie ein All-Flash-Rechenzentrum umsetzen, desto schneller können Sie den maximalen Mehrwert aus Ihren Daten gewinnen.

In diesem Whitepaper wird die Speicherproblematik untersucht, mit der Unternehmen aktuell konfrontiert sind. Außerdem wird die Bedeutung einer Flash-optimierten Datensicherungsstrategie dargestellt und bekommen Sie Tipps, wie Sie bei Unternehmensführern Unterstützung für Ihre Vision eines All-Flash-Rechenzentrums bekommen können.