FlexPod ebnet den Weg zur Private Cloud

FlexPod ist eine einzigartige integrierte Computing-Plattform, die eine Vielzahl an Marktanforderungen erfüllt und Lösungen für die wichtigsten IT-Prioritäten bietet. Durch die Hardwareintegration ermöglicht die Plattform einen nahtlosen Informationsaustausch zwischen Server-, Netzwerk- und Storage-Systemen und verringert somit die Interoperabilitätsprobleme, die Komplikationen bei der Implementierung von Servervirtualisierungen verursachen können.

Auch wenn die Hardwareintegration einen integralen Mehrwert darstellt, ergibt sich der wahre Nutzen von FlexPod aus den automatisierten Management- und Orchestrierungsfunktionen. Als Shared-Infrastruktur koordinieren die Managementlösungen von FlexPod wie NetApp OnCommand, Cisco Nexus Netzwerk- und UCS Server-Management auf Pools basierende und richtlinienorientierte Ressourcen mithilfe von zentralen Managementschnittstellen über das gesamte System.

Darüber hinaus ergänzt Cisco UCS Director FlexPod optimal, da es ganzheitliches Management durch zentralisierte Automatisierung und Orchestrierung in einer einzigen Ansicht ermöglicht. Dank dieser Managementfunktionen ist FlexPod die ideale Plattform für die Umwandlung herkömmlicher Datacenter in hochgradig dynamische Private Cloud-Infrastrukturen.

Lesen Sie mehr dazu jetzt hier in diesem Whitepaper.