Gamesys setzt beim nächsten Wachstumsschritt auf Neo4j – für erweiterte Integration sozialer Netzwerke

Gamesys ist ein führender Online-Anbieter im Glücksspielbereich. Gamesys hat vor Kurzem seine Gaming-Plattform weiterentwickelt und eine von Neo4j gestützte soziale Plattform hinzugefügt, um eine Integration mit Facebook, ein Weiterempfehlungssystem und anderes anzubieten.

Bei der Erstellung eines neuen sozialen Netzwerks für die Benutzer wurden von Gamesys verschiedene Datenbankoptionen geprüft. Es wurde schnell klar, dass relationale Datenbanken aufgrund der engen Abhängigkeit zwischen den Daten nur beschränkte Möglichkeiten boten. Daher wendete sich Gamesys NoSQL-Lösungen zu und stellte bald fest, dass Graphen die Anforderungen der Anwendungsdomäne perfekt erfüllten. Wichtiger als alle anderen Faktoren war die Ausgereiftheit der gewählten Graphdatenbank.