IT Fachbericht – RiZone
Rittal Management Software für IT-Infrastrukturen

Entscheidend ist für einen IT Administrator das Zusammenspiel der einzelnen Gewerke seines Rechenzentrums wie physikalischer IT Infrastruktur, Netzwerk, Server, Gebäudeleittechnik, ERP-Systeme, um nur einige zu nennen. RiZone bietet intelligente Schnittstellen an, um eine ganzheitliche, transparente Sicht bereitzustellen.

RiZone kann den Gesamtverbrauch (kW/h, €, CO2) und die Effizienz des Rechenzentrums mit Hilfe von Trendanalysen darstellen. Die Software erlaubt es, Regelkreise zu definieren, um den optimalen Arbeitspunkt eines Rechenzentrums bedarfsgerecht einzustellen. Sie erschließt damit die kontinuierliche Optimierung einer IT Infrastruktur, um Kostensenkungspotentiale nachhaltig zu erschließen. RiZone bietet eine Standard SNMP-Schnittstelle mit zugehöriger MIB an, die es ermöglicht, RiZone an übergeordnete Server- oder Netzwerkmanagementsysteme anzubinden. Das integrierte Kapazitätsmanagement ermöglicht im Zusammenspiel mit dem RFID basierten Dynamic Rack Control (DRC) eine automatisierte Übersicht über die noch freien physischen Kapazitäten (Höheneinheiten, Gewicht, elektrische Leistung) der einzelnen Schränke.

In diesem Whitepaper finden Sie umfangreiche Informationen zu den Anforderungen an Management Software für IT Infrastrukturen sowie Daten zu den passenden Lösungen. Laden Sie sich das kostenlose Whitepaper hier herunter: