Kaspersky Security for Mobile

Mobile Geräte spielen in Bezug auf Konnektivität und Produktivität eine wichtige Rolle. Ihre Nutzung führt jedoch auch zu neuen geschäftlichen Risiken: Allein in den letzten 12 Monaten ist es bei 51 Prozent der Organisationen weltweit zu Datenverlusten aufgrund von unsicheren mobilen Geräten gekommen.

Die offensichtlichsten Gefahren scheinen Malware und Geräteverlust zu sein, aber auch der Trend zu „Bring Your Own Device“ (BYOD) birgt fast genauso viele Risiken wie Vorteile. 75 Prozent der Mitarbeiter von Unternehmen wählen ihre mobilen Geräte aus, ohne die Sicherheits- und Verwaltungsanforderungen zu berücksichtigen. Ungeschützte Unternehmensdaten, die neben persönlichen Programmen und Dateien verwendet werden, lassen sich jedoch leicht ausspionieren. Persönliche Geräte werden häufig von mehreren Familienmitgliedern ohne Rücksicht auf die Programmsicherheit genutzt. Einige Geräte werden sogar per „Rooting“ bzw. „Jailbreaking“ geknackt.

Die Bereitstellung, Verwaltung und Sicherung Ihrer mobilen IT -Umgebung muss weder kompliziert noch teuer sein. Per Mobile Device Management (MDM) geht die sichere Konfiguration der Geräte einfach und reibungslos vonstatten. Mit einem auf dem Gerät installierten mobilen Agent werden alle Schutzanforderungen erfüllt. Dies gilt auch für eigene Geräte der Mitarbeiter.