Mobil – Flexibel- Effizient: Wie passende IT Ihre Mitarbeiter unterstützen kann

Mobiles Arbeiten gewinnt immer mehr an Bedeutung. Was früher oft Mitarbeitern aus dem Vertrieb vorbehalten war, gehört heute in nahezu allen Unternehmensbereichen zum Standard: Home Office und mobiler Zugriff auf Unternehmensdaten, E-Mail- und Kalenderfunktionen, Unified Communications und nicht zuletzt die ständige Verfügbarkeit von Informationen.

Um Mitarbeitern die nötige Flexibilität ihrer Arbeitswelt zu ermöglichen, bedarf es nicht nur einer strategischen Integration verschiedener Werkzeuge und Systeme, sondern vor allem der passenden Hardware. „Bring your own Device“ ist hier zwar theoretisch eine Möglichkeit, die Geräte der Mitarbeiter nach Bedarf zu integrieren, führt aber in der Praxis oft zu großen Komplikationen in Bezug auf Administrierbar-keit oder Sicherheit. Daher ist es für Unternehmen sinnvoll, eine einheitliche IT-Strategie hinsichtlich ihrer Hardware zu entwickeln, die mit passenden Endgeräten den wachsenden Mobilitätsgedanken ihrer Mitarbeiter unterstützt und ihnen gleich-zeitig alle Möglichkeiten für effizientes Arbeiten einräumt.

Ein Teil dieser Strategie können UltrabooksTM sein, die sich flexibel an verschiedene Einsatzszenarien an-passen lassen. Sie bieten neben einem mobilen Formfaktor (klein, leicht, stabil) und einem repräsentativen Äußeren (hochwertige Materialien und Verarbeitung) auch die notwendige Rechenleistung für anspruchsvolle Aufgaben.