Neue Perspektiven durch Helium-Füllung für Festplatten

Die aktuelle Festplattentechnologie (HDD) erreicht das obere Plateau einer Technologie-S-Kurve. Dadurch wird kurzfristig die Fähigkeit der Hersteller beschränkt, die Speicherkapazität einer Festplatte zu erhöhen. In den letzten Jahren hat sich die maximale Kapazität von Festplatten alle zwei bis drei Jahre verdoppelt. Im Vergleich dazu hat sich vor zehn Jahren die maximale Kapazität einer Festplatte jährlich verdoppelt.

Die Verlangsamung bei der Kapazitätserhöhung von Festplatten steht im krassen Gegensatz zu den Kapazitätsanforderungen von Rechenzentren, die im Schnitt einen Zuwachs von mehr als 40 % pro Jahr aufweisen. Bei einigen HyperScale-Rechenzentren kommt es zu mehr als einer Verdopplung der Anforderungen pro Jahr.