Nutanix Virtual Computing Platform als Basis für neue Angebote beim Managed Service Provider Claranet

Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung der Geschäftsmodelle seiner Kunden und gestiegener Erwartungen der Anwender suchte Claranet nach einer zukunftssicheren Infrastruktur für seine deutschen Rechenzentren. Ziel war es vor allem, Antwortzeiten zu optimieren und Betriebskosten zu minimieren. Außerdem sollte die neue Lösung Unabhängigkeit von Hypervisor-Herstellern bieten.

Claranet bietet Unternehmen integrierte Hosting- und Netzwerk-Services an. Der Managed Service Provider unterhält dazu 32 Rechenzentren in Europa und betreibt große Hosting-Umgebungen, beispielsweise in den Bereichen E-Commerce, Portale und Big Data, auch für namhafte deutsche Kunden.

Die Digitalisierung der Geschäftsmodelle der Kunden und die gestiegenen Erwartungen der Anwender machten eine Anpassung der Infrastruktur in den deutschen Rechenzentren von Claranet erforderlich. Dabei sollten vor allem Antwortzeiten optimiert und Betriebskosten minimiert werden. Außerdem wurde aber auch die Unabhängigkeit von Hypervisor-Herstellern angestrebt.

Nach der Evaluierung der Angebote im Markt entschied sich Claranet für den hyperkonvergenten Ansatz von Nutanix. Dazu trug bei, dass nicht nur die Rechen-, sondern auch die Speicherkapazitäten virtualisiert sind. Ergebnis sind ein hoher Storage-Durchsatz sowie kalkulierbare Storage-Antwortzeiten.

Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die lineare Skalierbarkeit der Nutanix-Architektur. Dadurch beeinträchtigen dynamische Lastveränderungen die Anwendererfahrung nicht. Außerdem lässt sich die Plattform bei erhöhtem Ressourcenbedarf ohne aufwändige architektonische Veränderungen anpassen. Und da die Nutanix-Lösungen Hypervisor-agnostisch sind, kann Claranet stets die Virtualisierungstechnologie seiner Wahl einsetzen – ob VMware, Microsoft Hyper-V oder KVM.

  • Anforderung: Digitalisierung der Geschäftsmodelle der Kunden unterstützen, kurze Antwortzeiten gewährleisten
  • Anwenderunternehmen: Claranet, Managed Service Provider
  • Verwendete Technologie: Nutanix Virtual Computing Platform (NX-3061)