So arbeiten erfolgreiche Führungskräfte im Service-Management

Service-Management wird durch zahlreiche technische und organistorische, interne und externe Einflussfaktoren rasant komplexer. Aber gerade in stürmischen Zeiten gilt es für Führungskräfte einen klaren Kopf zu behalten und die richtigen Maßnahmen zu ergreifen. Dieses E-Book beschreibt die Strategien, die das Service-Management befähigen, den Unternehemenserfolg nachhaltig positiv zu beeinflussen.

Die Erwartungen an Führungskräfte im Service-Management nehmen heutzutage aufgrund zahlreicher Trends dramatisch zu. Eher technischer Natur sind die im Zuge der digitalen Transformation notwendigen Anstrengungen sowie die zunehmende Nutzung von Cloud-Diensten und ausgelagerter IT-Dienste. Eher organisatorischer Natur sind das zunehmend komplexere Lieferantenmanagement, die Erwartungen der Chef-Etage an Kostensparmaßnahmen einerseits sowie andererseits die Erwartungen neuer Kollegen und Kolleginnen der sogenannten Millennial-Generation an die Arbeitsbedingungen und -möglichkeiten, die sich leider nur allzu oft mit etablierten Vorgaben und Richtlinien so gar nicht vertragen.

Um dem von allen Seiten wachsendem Druck standhalten zu können, braucht man eine effiziente Überlebensstrategie. Es allen Beteiligten in allen Punkten gleichzeitig Recht zu machen, ist schlichtweg unmöglich – und vielfach widersprechen sich die Wünsche auch. Dazu kommt noch, dass viele zunächst scheinbar kleine Vorhaben, gerade wenn sie in den persönlichen Alltag der Mitarbeiter eingreifen, sich im Laufe der Zeit zu wahren Herkules-Aufgaben auswachsen, nahezu endlose Diskussionen verursachen und immer mehr Ressourcen in Anspruch nehmen.

Schon um einfach nur zu überleben, ist es daher erforderlich, klare Prioritäten zu setzen. Doch welcher Maßstab wird angelegt um herauszufinden, für welche Projekte man sich am stärksten einsetzen sollte? Woher weiß man, welche Projekte sich dann tatsächlich am positivsten auf das Geschäft auswirken?

Und wie gelingt es Service-Management-Führungskräften, die dringend erforderliche, neue IT-Führungsrolle auszugestalten und auszufüllen? Wie erreicht man es, dass man selbst und das ganze ITSM-Team als echter Geschäftspartner, geschätzter Ratgeber und Impulsgeber wahrgenommen wird?

Diese Fragen beantwortet dieses E-Book. Es richtet sich an Service-Management-Führungskräfte, die den geschäftlichen Anforderungen einen Schritt voraus sein wollen und sich nicht einfach mit “IT as usual” zufrieden geben. Erfahren Sie, wie Sie in der Zusammenarbeit mit anderen Führungskräften im Unternehmen die erforderliche Strategie und die notwendigen Maßnahmen zum Erreichen der gesetzten Ziele ermitteln und festlegen. Lesen Sie, wie sie von der “IT-Feuerwehr”, die sich um alles kümmern muss, was gerade brennt zu einem internen Dienstleister werden, der mit den richtigen Tools und Prozessen vorausschauend arbeiten und seine Kollegen in den Fachabteilungen effizient unterstützen kann.