Sollten SMBs sich um ihre IT-Sicherheit sorgen?

Die Cyberkriminellen von heute haben es auf Ihre geschäftskritischen Informationen abgesehen – Finanzunterlagen, Kundendaten, Benutzerkonten und geistiges Eigentum – und wissen, dass kleine und mittelständische Unternehmen (SMBs) in der Regel weniger Abwehrmaßnahmen implementiert haben als ein durchschnittliches Großunternehmen.1 IT-Sicherheit sollte bei allen Unternehmen – ob groß oder klein – einen hohen Stellenwert einnehmen. Bereits ein einziger Sicherheitsverstoß kann ein ganzes Netzwerk zum Erliegen bringen und vertrauliche Geschäftsdaten bloßlegen.

In diesem Whitepaper stellt Symantec sieben Tipps vor, wie Firmeninhaber ihr Unternehmen besser schützen können.