VDI-Lösungen – Ein Leitfaden Lösungen zu VDI-Problemen mit preisgünstigem,
100 %igem Flash-Speicher

Die IT-Branche hat in den letzten Jahren begeistert für VDI geworben: Die Virtualisierung und Zentralisierung von Desktops, damit die IT ein sichereres, überschaubareres, kostengünstigeres und letztlich reiferes Modell für End-User Computing bereitstellen kann. Obwohl der Traum eines umfassenden Einsatzes einer virtuellen Desktop-Infrastruktur seit Jahrzehnten diskutiert und getestet wird, ist die VDI-Vision mit der kürzlichen Explosion der x86-Virtualisierung und der Verfügbarkeit von skalierbaren Commodity-Server-Architekturen mit immer größer werdender CPU-Leistung und eines
zentralisierten Speichers der Wirklichkeit einen Schritt näher gekommen.

Die IT-Abteilungen sind sogar zu dem Schluss gekommen, dass VDI mit den richtigen Investitionen in Infrastruktur ein Modell für das Client Computing liefert, das sowohl besser für den Endnutzer, als auch für die IT-Mitarbeiter ist.