Vier Gründe, warum Sie Ihre GRC-Strategie für Endpunkte anpassen sollten

Die Verwendung von Tablet-PCs, Smartphones und Ultrabooks nimmt zu. Deshalb müssen moderne Unternehmen den Einsatz einer größeren Anzahl von verschiedenen Endpunktgeräten ermöglichen. Mit zunehmender Mobilität im Alltag verwischen die Grenzen zwischen persönlichen und geschäftlichen Gebrauch solcher Geräte. Das Wichtigste: Die Daten, die auf diesen Geräten gespeichert sind, unterliegen strengeren Richtlinien und Bestimmungen in Bezug auf Datenschutz, Schutz der Privatsphäre und der Aufbewahrung. Die vorliegende Kurzdarstellung diskutiert diese Trends und die Art und Weise, wie sie Unternehmen dazu zwingen, im Rahmen der Anforderungen zu Governance, Risk und Compliance (GRC) neue Wege in der Verwaltung, Nachverfolgung und Sicherheit von Endpunktgeräten zu gehen.