Voraussetzungen erfolgreicher IT-Transformation

“Future Creators”, “Future Focused”, “Future Aware” und “Current Focused” – in welche Kategorie wäre Ihre IT-Abteilung einzuornden? Und welche Auswirkungen hat eine bestimmte Transformations-Affinität der IT auf das betriebswirtschaftliche Ergebnis eines Unternehemns?

IDC hat im Rahmen einer von Dell gesponserte Studie zum “Future-Ready Enterprise” 2.529 IT-Leiter und Fachbereichsleiter sowie IT-Mitarbeiter mit Kenntnissen in den Bereichen konvergente Infrastruktur, Big Data und Cloud-Einsatz befragt. Auf Grundlage der in der Umfrage gemachten Angaben hat IDC einen Index erstellt, der die IT-Infrastruktur und die organisatorische Leistung mit Kennzahlen in Relation setzt.

Die Teilnehmer der Umfrage wurden nach den organisatorischen Praktiken ihrer IT-Abteilung sowie einer Reihe von Leistungskennzahlen (KPI) gefragt. Anhand der in der Umfrage gemachten Angaben hat IDC einen Index erstellt, der die IT-Infrastruktur und die organisatorische Leistung mit den abgefragten Kennzahlen in Relation setzt.

Dabei hat sich gezeigt, dass das Abschneiden der Unternehmen in Bezug auf unterschiedliche KPIs – von Umsatzwachstum und Rentabilität über Mitarbeiterproduktivität bis hin zur Mitarbeiterbindung – besser ist, wenn sie eine höhere Transformationsbereitschaft aufweisen. Die Auswirkungen auf die Leistung waren zum Teil erheblich.

So schnitten zum Beispiel Unternehmen, bei denen eine enge Beziehung zwischen IT und Fachabteilungen besteht, in mehreren Bereichen deutlich besser ab. Beispielsweise ist bei ihnen die Umsetzung Compliance-bezogener Aktivitäten wesentlich einfacher. Außerdem konnte in den vergangenen drei Jahren ein um bis zu 80 Prozent höheres Umsatzwachstum bei den bestehenden Produktlinien, und sogar ein um 90 Prozent höheres Umsatzwachstum bei neuen Produktlinien konstatiert werden als bei Unternehmen, bei denen die IT-Organisation nicht proaktiv mit den Fachabteilungen zusammenarbeitet.

IDC hat vier Level identifiziert: Von IT-Organisationen, die am ehesten in der Lage sind, dem Unternehmen bei der Transformation zu helfen, bis zu denen, die dies am wenigsten können. Sie werden “Future Creators”, “Future Focused”, “Future Aware” und “Current Focused” genannt. Erfahren Sie in diesem deutschsprachigen Whitepaper, in welches Ihre IT-Abteilung eingestuft würde und welche Stellschrauben sie drehen können, um ein besseres Ergebnis zu erreichen.

Intel Inside®. Leistungsstarke Rechenzentren Outside.