Vorteile von All-Flash-Storage für alle Workloads in Unternehmen

Einst speziellen, besonders performance-hungrigen und geschäftskritischen Anwendungen vorbehalten, kommt All-Flash-Storage inzwischen zunehmend zum Einsatz, um vielfältige Workloads auf einer einzigen Plattform zu konsolidieren. Dieses Whitepaper beschreibt die notwendigen Evaluierungskriterien für diesen Schritt.

Die Zeiten, in denen All-Flash-Storage in Unternehmen lediglich für ausgewählte, besonders performance-kritische Anwendungen zum Einsatz kam, sind bald vorbei. Marktforscher haben beobachtet, dass aktuell schon 60 Prozent der neu installierten All-Flash-Arrays für Applikations-Konsolidierung genutzt werden. 451 Research geht sogar schon davon aus, dass für Flash Arrays “Konsolidierung der Use-Case der Zukunft” sein wird. Andere Analysten prognostizieren, dass Ende dieses Jahrzehnts schon 70 Prozent des insgesamt für Primär-Storage ausgegebenen Betrags auf All-Flash-Arrays entfällt.

Für den Boom gibt es mehrere Gründe, die je nach Unternehmen unterschiedlich stark ins Gewicht fallen. Zum einen sind da natürlich die rasch sinkenden Preise für Flash-basierende Storage-Systeme zu nennen. Dadurch werden sie auch für eher traditionell denkende Unternehmen immer interessanter, die hauptsächlich den Preis pro GByte im Auge haben. Das sollte aber nicht der einzige und erst recht nicht der wichtigste Aspekt sein.

Teilweise ist auch die Tatsache ausschlaggebend, dass sich die Komplexität des Betriebs deutlich reduzieren lässt, während sich zugleich die Agilität des IT-Betriebs deutlich verbessert. Außerdem zeigt es sich inzwischen, dass sich durch die Konsolidierung mehrerer Workloads auf einer, skalierbaren All-Flash-Storage-Plattform, die Kosten senken lassen.

Das wird insbesondere deutlich, wenn nicht nur isoliert die Anschaffungskosten, sondern im Zuge einer modernen, ganzheitlichen Betrachtungsweise alle mit Storage in Zusammenhang stehenden Kosten über die gesamte Betriebszeit hinweg berücksichtigt werden. In diesem Whitepaper erfahren Sie, welche Kriterien Sie bei der Prüfung von All-Flash-Storage für Ihr Unternehmen anlegen können und welche Faktoren in eine valide Gesamtbetrachtung einfließen sollten.