Wozu das Personalmanagement digitalisieren?

Personalabteilungen und Controlling arbeiten tagtäglich mit zahllosen Dokumenten und enormen Mengen personenbezogener Daten – von Bewerbungsunterlagen über Mitarbeiterverträge und Personalbögen bis zu Abrechnungen. Schon alleine deshalb bietet sich, wie bei anderen, bislang stark papierbasierenden Prozessen im Unternehmen, die Digitalisierung der Unterlagen an.

Es kann dabei aber nicht nur darum gehen, Papierdokumente einzuscannen, dann digital weiterzubearbeiten und sie im schlimmsten Fall vielleicht später sogar wieder auszudrucken. Ziel muss es sein, über eine digitale Personalakte zu verfügen.

Die digitale Personalakte bündelt nicht nur sämtliche mitarbeiterspezifischen Informationen und Dokumente, sondern bietet auch diverse weitere Vorteile – vom orts- und zeitunabhängigen Zugriff über Revisionssicherheit bis zum eingesparten Platz und der vollständigen Dokumentation aller Bearbeitungsschritte.

Erfahren Sie in diesem Dokument knapp und übersichtlich, warum es sich lohnt, das Personalmanagement zu digitalisieren und welche Aspekte eine professionelle Lösung dafür abdecken sollte.