Internet Whitepaper

Durchstarten im Online-Handel: gezielt planen, erfolgreich wachsen

Der Einstieg in den Online-Handel lohnt sich, zumal immer mehr Konsumenten die Vorzüge des bequemen Online-Shoppings genießen wollen: Einkaufen geht einfach überall und man ist unabhängig von Ladenöffnungszeiten. Aber die Konsumenten haben auch konkrete Erwartungen an die Produkte, die sie kaufen und an den Service, zu dem der Bestellprozess, der Versand und Retouren gehören. Die

Live-Webinar: Wie Sie Ihre Kunden schon beim Erstkontakt überzeugen

Wie Sie Ihre Kunden schon beim Erstkontakt überzeugen Kundenkommunikation verändert sich: Unternehmen nutzen neue digitale Formen, um mit bestehenden und potentiellen Kunden in Kontakt zu treten. Online-Netzwerke ermöglichen eine einfache One-to-Many-Kommunikation. Es gibt aber bessere Instrumente für die Verbreitung Ihrer Inhalte und Botschaften. So können Sie z.B. via Online Meetings zeit- und ressourcenschonend Ihre Präsentation

Live-Webinar: Nur wer zuhört kann aktiv werden: Social Monitoring strategisch einsetzen

Durch Social Media Monitoring erfahren Unternehmen auf welchen Plattformen sich die Zielgruppe aufhält und für welche Inhalte sich diese Konsumenten interessieren. Social Media Monitoring hat aber nur strategisch Sinn – andernfalls ist es reine Geldverschwendung. Die langjährige Monitoring- und Analyse-Expertin, Stefanie Aßmann, erläutert im kostenlosen Webinar, wie Unternehmen die durch Monitoring gewonnenen Erkenntnisse sinnvoll nutzen

Der Sieben-Punkte-Plan für eine optimale unternehmensweite Mobilitätsstrategie

Bei einer unternehmensweiten Mobilitätsstrategie geht es weniger um das Management von Mobile Devices, sondern vielmehr darum, die Interessen des Unternehmens zu vertreten, damit schneller neue und innovative Business Services integriert und eingeführt werden können. Es ist wichtiger, neue Gelegenheiten und Effizienzpotenziale zu schaffen, anstatt Zugriffs und Entscheidungsmöglichkeiten einzuschränken, denn dies kann ein Unternehmen stark ausbremsen.

5 Punkte zur erfolgreichen ERP-Entscheidung – eine Checkliste

Bedarfsanalyse. Welche Ihrer Geschäftsbereiche profitieren von einem neuen ERP-System? Effektive Unterstützung in Betrieb und im Management Ihres Unternehmens, das ist die erste Aufgabe eines ERP-Systems. Diese Unterstützung ist heutzutage notwendig – und lang kein Luxus mehr. Wodurch profitiert Ihr Unternehmen noch durch ERP? Lee Wylie, ehemaliger Analyst bei Gartner, entwickelte 1990 die Idee des Enterprise

Infor Ion – Einfach zusammenarbeiten

Investieren Sie zu viel kostbare Zeit–die Sie eigentlich in die Weiterentwicklung Ihres Geschäfts stecken müssten–in den Versuch, Ihre Systeme zur Zusammenarbeit zu bringen? Fakt ist: Wenn Ihre Anwendungen untereinander nicht verbunden sind, arbeiten Sie in einer Umgebung aus Insellösungen. In dieser Umgebung bekommen Sie weder die Informationen noch die Werkzeuge, die Sie für einen hervorragenden

Die fünf Imperative der Hightech-Spitzenunternehmen:
Wie die erste Riege der Hightech-Unternehmen im beschleunigten Wettbewerb besteht

Innovative Ideen bringen in der Hightech-Branche keinen Erfolg. Erfolg bringt erst die Fähigkeit, diese Ideen schnell, konsequent und rentabel umzusetzen. Was trennt im Hightech-Bereich nun die Spreu vom Weizen? Fünf zusammenhängende Bereiche bilden eine dauerhafte Erfolgsbasis: • Strukturaufbau für disziplinierte Prozesse • Beschleunigte Produktentwicklung • Verbesserte Zusammenarbeit • Optimierte Entscheidungsfindung • Dauerhaft exzellente Fertigungsqualität Doch

Komplexität bewältigen, Geschwindigkeit steigern

Alle Fertigungsunternehmen sind heutzutage dem unbarmherzigen Druck des globalen Marktes ausgesetzt. Der Wettbewerb auf diesem schnelllebigen Markt erfordert das Management komplexerer Lieferketten bestehend aus Kunden und Lieferanten weltweit. Zugleich bewirkt das erhöhte Innovationstempo eine Verkürzung der Produktlebenszyklen und verlangt von den Marktanbietern, immer häufiger neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt zu bringen. Infor™ LN

Fakten zu Infor

Infor geht völlig neue Wege, wie Informationen in Unternehmen verteilt und genutzt werden. Das Unternehmen hilft über 70.000 Kunden in mehr als 200 Ländern, ihre Geschäftsprozesse zu verbessern, Wachstum voranzutreiben und sich schnell auf neue Geschäftsanforderungen einzustellen. Infor bringt gezieltes und praktisches Wissen aus den einzelnen Industrien mit globaler Reichweite zusammen. Wir unterstützen unsere Kunden,