Bekämpfung der Bedrohung von innen: Neue Ansätze bei der Bereitstellung von Netzwerksicherheit

Verletzungen der Cybersicherheit geschehen in großem Maßstab. Die durchgehend hohe Anzahl der Sicherheitsverletzungen zusammen mit deren Umfang und Auswirkungen zwingt die gesamte Branche zum Umdenken bei der Bereitstellung, Verwaltung und den Ansätzen bei der Cybersicherheit. Im Zentrum dieses Wandels findet sich eine fundamentale Verschiebung der Annahmen und Modelle statt, nach denen Cybersicherheit betrieben wurde. Das traditionelle Modell arbeitete mit simplen Annahmen. Diese Annahmen lagen Bereitstellungsmodellen zugrunde, die sich in der modernen Welt der Cybersicherheit als beklagenswert unzureichend bei der Bekämpfung von Malware und Sicherheitsverletzungen erwiesen. Einige dieser Annahmen werden in diesem Whitepaper eingehender vorgestellt. Jetzt herunterladen!