Die 5 wichtigsten Anforderungen an den digitalen Arbeitsplatz

Der digitale Arbeitsplatz revolutioniert ganze Branchen, da Unternehmen ein bisher undenkbares Maß an Vernetzung erreichen – sowohl im Hinblick auf Mitarbeiter als auch auf Informationen. Mittlerweile umfasst der digitale Arbeitsplatz neue Technologien wie etwa künstliche Intelligenz (KI), die sich immer mehr als optimales Verfahren zum Schutz von Informationen, zum Umgang mit immer komplexeren Bedrohungen und zur Weiterentwicklung von Produktivitätstools etabliert.

Doch trotz der vielen Versprechen rund um den digitalen Arbeitsplatz sind die Veränderungen, die für die Umsetzung des digitalen Arbeitsplatzes erforderlich sind, für IT-Führungskräfte nach wie vor eine Herausforderung. Viele der heute eingesetzten Fähigkeiten, Tools und Prozesse beruhen auf PC-Technologie von vor 20 Jahren. Damit eine Strategie für digitale Arbeitsplätze auch zum Erfolg führt, ist daher ein neuer Ansatz erforderlich.

Jetzt mehr erfahren!