Die Vorbereitung beginnt im Zentrum

Konnektivität. Bandbreite. Latenzen. Sicherheit.
Diese Stichwörter beschreiben die allseits bekannten
Herausforderungen, mit denen sich die Unternehmens-IT heute
konfrontiert sieht. Was weniger bekannt ist – und daher in
Unternehmen häufig nicht berücksichtigt wird – ist die Rolle,
die das Rechenzentrum spielen kann, wenn es darum geht,
aus diesen Herausforderungen strategische Chancen für den
Unternehmenserfolg zu generieren.

Unternehmen, die den sich stetig ändernden Technologieanforderungen erfolgreich
begegnen, befinden sich nicht nur am Puls der Zeit, sondern sie verfügen auch über
eine IT-Infrastruktur, die auf kommende Veränderungen bestens vorbereitet ist.
Diese Unternehmen sehen in ihren Rechenzentren einen strategischen Aktivposten
– eine zentrale Drehscheibe, über die alle benötigten Provider-Services und
Rechenleistungen verfügbar sind.

Sind auch Sie bereit für das, was als nächstes kommt? Nach den Prognosen
der führenden Analysten und IT-Führungskräfte zeichnen sich fünf wichtige
Techniktrends ab: Mobilität, Consumer-Technologie, Cloud-Services,
Hyperdigitalisierung und Globalisierung. Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie
darüber informieren, welche Auswirkungen diese Trends auf die aktuellen Netzwerke
haben und warum ein strategisches Rechenzentrum nicht nur der Schlüssel für die
Existenz eines Unternehmens darstellt, sondern auch einen massgeblichen Faktor
für Erfolg und Wachstum – heute und auch in der Zukunft.