Drei überzeugende Gründe für die Konsolidierung auf Hyperconverged Infrastructure

IT-Teams stehen bei ihrer betrieblichen Entwicklung ständig unter Druck. Denn herkömmliche Infrastrukturen bestehen in der Regel aus wachsenden, isolierten und komplexen Storage-Lösungen, die häufig nicht mit dem Veränderungstempo moderner Unternehmen Schritt halten können. Doch die IT muss sich weiterentwickeln: Nur so kann sie von technologischen Fortschritten wie Hybrid Cloud-Architekturen und cloudnativen Anwendungen profitieren, die mehr Agilität, Ressourcen und Skalierung bieten und so die Markteinführungszeit digitaler Produkte und Services verkürzen. Wenn Unternehmen Upgrades für Legacy-Infrastrukturen versäumen, riskieren sie eine kostspielige, zeitaufwendige Einführung dieser Technologien. Für die Weiterentwicklung der Kerninfrastruktur zu einem Softwaremodell, das beliebige zukünftige Innovationen unterstützt, benötigt die IT einen neuen Ansatz.

Mit HCI-Lösungen von VMware können alle Kunden bewährte Virtualisierungs- und Managementmodelle in allen Umgebungen erweitern und beliebige Anwendungen unterstützen. VMware Cloud Foundation stellt den einzigen vollständig integrierten Software-Stack bereit, damit Unternehmen folgende Ziele erreichen können:
• Plattformen nutzen, in die sie bereits investiert haben
• Risiken verwalten und gleichzeitig transformative Vorteile maximieren
• Zukunftssichere Umgebungen für cloudnative Anwendungen und die Hybrid Cloud

Die Konsolidierung der Infrastruktur auf HCI ist der intelligente Weg zu optimierten Betriebsabläufen und der erste Schritt zur digitalen Transformation.

Jetzt mehr erfahren!