Report: Entwicklung der Cloud-Nutzung

McAfee befragte im Rahmen der jährlichen Forschungsstudie zur Cloud-Sicherheit und der Migration zur Cloud mehr als 1.400 IT-Experten. Dieser Bericht zeigt den Stand der Dinge bei Cloud-Sicherheit auf und bietet praktische Hinweise. Jetzt herunterladen!

Der Wechsel in die Cloud schreitet unaufhaltsam voran. Diese Botschaft wurde nicht nur in früheren Veröffentlichungen transportiert, sondern seit einigen Jahren auch in den meisten Branchenuntersuchungen. In McAfees erster Studie zur Migration in die Cloud erklärten die Teilnehmer, dass sie innerhalb der nächsten 16 Monate 80 Prozent ihrer Infrastruktur in die Cloud auslagern wollten. Die Ergebnisse der aktuellen Umfrage zeigen eine klare Trennung zwischen Unternehmen, die den Einsatz der Cloud vorantreiben, und solchen mit einer vorsichtigeren Vorgehensweise.

Tatsächlich scheint der Rückgang bei „Cloud First“-Strategien in diesem Jahr ein klares Indiz zu sein: Während vor einem Jahr noch 82 Prozent der Experten einen „Cloud First“-Ansatz meldeten, waren es in diesem Jahr nur noch 65 Prozent.

Um dies in die richtige Perspektive zu rücken: Unternehmen mit einer „Cloud First“-Strategie möchten 80 Prozent ihres IT-Budgets innerhalb der nächsten 12 Monate in die Cloud verlagern, während Unternehmen ohne diese Strategie dafür 18 Monate veranschlagen. Häufig wird der geografische Standort als wichtigstes Unterscheidungsmerkmal bei der Cloud-Implementierung genannt. Solche Stereotypen mögen zwar als nützlicher Aufhänger dienen, tatsächlich haben jedoch Unternehmen auf der ganzen Welt Strategien entwickelt, um die Herausforderungen beim Wechsel zu Cloud-Drittanbietern zu überwinden. Selbst die Erkenntnis, dass der Cloud-Einsatz mit ganz eigenen Risiken verbunden ist, hält sie nicht von der Implementierung ab. Beispielsweise hatten 56 Prozent der befragten Experten eine Malware-Infektion zu einer Cloud-Anwendung zurückverfolgt, während es im Jahr 2016 nur 52 Prozent waren. Trotz dieser Risiken ist der Wandel nicht aufzuhalten. Tatsächlich wird er sich nicht nur fortsetzen, sondern fast sicher auch noch zunehmen. Mit einem sicheren Ansatz werden die Sicherheit und das zur Verfügung stehende Budget stärker berücksichtigt. Die Umfrage dieses Jahres zeigt deutlich, dass ein Teil der Unternehmen den Einsatz der Cloud verstärkt und die Investitionen erhöht, um mit die Risiken zu bewältigen. Gleichzeitig geht ein größerer Teil der Unternehmen (im Vergleich zum letzten Jahr) vorsichtiger vor. Dieses vorsichtige Vorgehen wird von ihren Mitbewerbern jedoch als „Zurückbleiben“ interpretiert.

Jetzt vollständigen Bericht herunterladen!