Hosten von Remote-Desktop-Services optimiert Strategie für digitale Arbeitsplätze

Hosten von Remote-Desktop-Services ist wichtiger denn je. Warum das der Fall ist, erklärt dieses Whitepaper von VMware.

Von großer Bedeutung war die Anwendungs- und Desktop-Virtualisierung schon immer – noch wichtiger ist sie jedoch in der digitalen Wirtschaft. Aufgrund der wachsenden Anzahl an Geräten, Anwendern und Anwendungen sowie der zunehmenden Bedrohungen wird die IT in sämtlichen Bereichen mit neuen Herausforderungen konfrontiert.

Mit der zunehmenden Veränderung der Arbeitswelt ist es besonders wichtig, dass Anwendungen von der IT remote veröffentlicht und verwaltet werden können. Aus diesem Grund ist das Hosten von Remote-Desktop-Services (Remote Desktop Services Hosting, RDSH) nützlicher denn je. RDSH gibt es nicht erst seit gestern. Es existiert schon lange, da es einen realen Bedarf deckt. Im Rahmen einer umfassenden Strategie für digitale Arbeitsplätze liefert es auch weiterhin erhebliche Vorteile.