Studie: Mit Consumption-based Services die Hybrid Cloud optimal nutzen

Die Hybrid Cloud setzt sich als Architekturmodell zur Nutzung interner und externer Ressourcen immer stärker durch und sollte aus diesem Grund immer evaluiert werden. IDC ist überzeugt, dass Hybrid Clouds in zwei Jahren flächendeckend im Einsatz sein werden. Mit Consumption-based Services sind interessante Nutzungsmodelle verfügbar, die sowohl „Public-Cloud-like“-Fähigkeiten für On-Premises-Infrastrukturen als auch flexible Optionen für die Bereitstellung der IT-Assets in Form von Consumption-based Services bieten.

Vor diesem Hintergrund hat IDC im Oktober 2019 eine Befragung von 266 Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz (DACH) durchgeführt. Das vorliegende White Paper bietet Ihnen eine faktenbasierte Analyse, Best Practices und Empfehlungen, wie Sie die Hybrid Cloud effizient nutzen und welche Vorteile Consumption-based Services dabei bieten.