Machine Learning optimiert die Arbeit der Sicherheitsteams

Es ist bekannt, dass mit Machine Learning verborgene Muster in Daten schnell erkannt werden können. Weitaus weniger offensichtlich ist jedoch, dass Machine Learning auch einen gewissen Grad an Automatisierung ermöglicht, um IT-Mitarbeitern mehr Zeit für kreative Reaktionen zu verschaffen, wenn die geeigneten Reaktionen weniger offensichtlich sind.

Maschinelles Lernen ist allgegenwärtig und optimiert unser digitales Leben jeden Tag. Wir können es mit eigenen Augen sehen, wenn Suchmaschinen den gewünschten Suchbegriff anhand nur weniger eingegebener Buchstaben genau vorhersagen. Wir spüren es, wenn Kreditkartentransaktionen auf Anzeichen für einen Betrug untersucht und unsere Bankkonten dadurch geschützt werden. Wir merken es anhand der Auswahl an Artikeln und Werbeanzeigen in Online-Zeitschriften. Über all diese Erleichterungen denken wir nicht mehr nach. Es ist eher so, dass wir uns ein digitales Leben ohne Machine Learning gar nicht mehr vorstellen können.

In Bezug auf Cyber-Sicherheit hat maschinelles Lernen die Situation vollkommen geändert, da sich mit dieser Funktion die enormen Datenmengen in Unternehmensumgebungen verwaltet lassen. Machine Learning fehlt jedoch die uns Menschen eigene Fähigkeit zur kreativen Problemlösung und der Verstand zur Analyse von Ereignissen. Nicht ohne Grund wird immer wieder betont, dass die Mitarbeiter das größte Kapital eines Unternehmens sind.

Durch Machine Learning wird die Arbeit der Sicherheitsteams optimiert – und umgekehrt. Wenn Menschen und Maschinen in einem Team zusammenarbeiten, erhalten Sie das Beste aus beiden Welten:

Pathfinder-Berichte wie dieser führen Entscheidungsträger durch die Herausforderungen, die mit einer bestimmten Technologie oder einem Unternehmensaspekt in Zusammenhang stehen, untersuchen den geschäftlichen Nutzen einer Implementierung und geben Empfehlungen zu Überlegungen sowie konkreten nächsten Schritten im Entscheidungsprozess.

Jetzt herunterladen!

Hinweis: Bleiben Sie informiert und abonnieren Sie unseren WhatsApp-Kanal zum Thema Security.