Mehr Aufträge mit kürzeren Antwortzeiten verarbeiten

Dell EMC VxRail P470F bewältigt im Vergleich mit der HPE SimpliVity 380 bis zu 177 Prozent mehr Datenbanktransaktionen mit bis zu 85 kürzeren Antwortzeiten, wie ein Praxistest zeigt. Ausführliche Testergebnisse finden sich in diesem Whitepaper.

Datenbanken sind oft die treibende Kraft hinter der erfolgskritischen Arbeit von Unternehmen. Sie bilden die Grundlage für Onlineshops, die Speicherung vertraulicher Daten und
Kundenmanagementsysteme. Eine Lösung, die umfangreiche Datenbank-Workloads meistert, kann deshalb ein großer Vorteil sein, wenn Unternehmen wachsen.

Principled Technologies hat in einem Praxistest festgestellt, dass die hyperkonvergente Appliance Dell EMC VxRail P470F mit VMware vSAN mehr Datenbanktransaktionen verarbeiten kann als die HPE SimpliVity 380 mit OmniStack. Mit einer Workload von 18 virtuellen Maschinen hat die Dell EMC-Lösung mit Intel® Xeon® Prozessoren mit 4 Nodes bis zu 104 Prozent mehr Aufträge pro Minute (Orders per Minute, OPM) mit bis zu 81 Prozent kürzere Antwortzeiten verarbeitet. So können mehr Benutzer schneller Anfragen durchführen – von der Bestellung in einem Store über den Zugriff auf Datenbanken mit Kundeninformationen bis hin zum Ergänzen von Kundendatensätzen. Die Dell EMC VxRail P470F konnte im Vergleich mit der HPE SimpliVity 380 bis zu 177 Prozent mehr Datenbanktransaktionen mit bis zu 85 kürzeren Antwortzeiten bewältigen. Die ausführlichen Testergebnisse liefert dieses Whitepaper.

Intel Inside®. Neue Möglichkeiten Outside.

Ultrabook, Celeron, Celeron Inside, Core Inside, Intel, das Intel-Logo, Intel Atom, Intel Atom Inside, Intel Core, Intel Inside, das Intel Inside-Logo, Intel vPro, Itanium, Itanium Inside, Pentium, Pentium Inside, vPro Inside, Xeon, Intel Xeon Phi und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern.