Netzwerkoptimierung für verteilte Belegschaften: 8 Wege zum Erfolg

Im Zuge der Ereignisse Anfang 2020 entstand das weltweit größte Pilotprojekt für Remote-Arbeit. Aufgrund von umfassenden Schutzmaßnahmen musste fast jeder Mitarbeiter von zu Hause aus arbeiten und versuchte dabei, vernetzt und produktiv zu bleiben. In der Zwischenzeit arbeiteten IT-Teams mit Hochdruck an Infrastrukturen zur Unterstützung ihrer außerplanmäßigen Homeoffice-Anwender.

Viele Unternehmen erkennen nun die Vorteile einer verteilten Belegschaft – immer unter der Voraussetzung, dass sie die größte Technologieherausforderung im Hinblick auf Remote-Arbeit bewältigen können: Netzwerkzugriff und -management. RemoteMitarbeiter haben mit einer Vielzahl von Netzwerkproblemen zu kämpfen – von übermäßig komplexen Anmelde- und Authentifizierungsprozessen bis zu langsamen Anwendungen. IT-Teams hingegen stehen vor dem Problem, ein plötzlich perimeterloses Netzwerk zu schützen und zu optimieren, auf das unbekannte Geräte über unbekannte Standorte zugreifen.

In dieser acht Punkte umfassenden Checkliste werden VMware Future Ready™ WorkforceLösungen erläutert, mit denen Sie erweiterte Remote-Mitarbeiternetzwerke optimieren und somit Anwendererfahrung, Performance sowie Sicherheit verbessern können.