Sicherheit in Dropbox Business

In diesem Whitepaper werden die Back-End-Richtlinien und Optionen für Administratoren, die Dropbox Business zu einem sicheren Tool machen, mit dem Teams ihre kreative Energie entfalten können, erläutert. Dieses Whitepaper befasst sich auch mit der Sicherheit von Dropbox Paper („Paper“), einer Arbeitsfläche für die Zusammenarbeit, wo Teams Ideen gemeinsam entwickeln und freigeben können.

Mehr als 300.000 Unternehmen und Organisationen verwenden Dropbox Business als einheitlichen Arbeitsplatz für alle Inhalte ihrer Teams und ermöglichen ihnen damit problemlose Zusammenarbeit und nahtlose Freigaben. Dropbox Business ist jedoch nicht nur ein benutzerfreundliches Kollaborationstool, sondern schützt gleichzeitig die Daten. Dropbox hat eine moderne Infrastruktur entwickelt, mit der Team-Administratoren eigene Richtlinien auf verschiedenen Ebenen festlegen können. In diesem Whitepaper erläutern Dropbox die Back-End-Richtlinien und Optionen für Administratoren, die Dropbox Business zu einem sicheren Tool machen, mit dem Teams ihre kreative Energie entfalten können.

Dieses Whitepaper befasst sich auch mit der Sicherheit von Dropbox Paper („Paper“), einer Arbeitsfläche für die Zusammenarbeit, wo Teams Ideen gemeinsam entwickeln und freigeben können. Paper ist online und für mobile Geräte erhältlich. Mit diesem Tool können Teammitglieder Projekte verwalten, Dokumente erstellen und freigeben und in Echtzeit Feedback austauschen. Sofern nicht anders angegeben, gelten die Informationen in diesem Whitepaper für alle Dropbox Business-Produkte (Standard, Advanced und Enterprise) sowie Dropbox Education. Paper ist ein Element von Dropbox Business und Dropbox Education.