Transformation von IT und Mitarbeitererfahrung mit modernem Windows 10-Management

Optimale Desktop-Anwendererfahrung ohne Kompromisse bei Sicherheit oder Performance.

Fachlich versierte Mitarbeiter für Ihr Unternehmen zu interessieren und sie zu halten, ist ein reales Problem. Führungskräfte und HR-Teams suchen nach Möglichkeiten, Mitarbeiter nachhaltig zu motivieren und in ihre Unternehmenskultur einzubinden. Die Mitarbeitererfahrung ist dabei ein wesentlicher Erfolgsfaktor. IT-Teams sind zunehmend für das Erreichen dieses Ziels verantwortlich. Denn ihr Anteil am Erfolg wird nicht nur an Ausgaben und Sicherheit gemessen, sondern auch an der von ihnen gebotenen Anwendererfahrung. Was macht eine gute Mitarbeitererfahrung aus?

Technologie spielt eine wichtige Rolle. Moderne Mitarbeiter fordern Wahlfreiheit und Mobilität. Mit anderen Worten: Sie benötigen jederzeit und überall nahtlosen Zugriff auf geschäftskritische Anwendungen über Geräte aller Art – und zwar vom ersten bis zum letzten Tag ihrer Unternehmenszugehörigkeit. Mitarbeitern die Gelegenheit zu bieten, jede Anwendung auf jedem Gerät zu nutzen, ist jedoch eine Herausforderung. Für das Management von Geräten und Anwendungen zuständige Teams verwenden in der Regel weiterhin isolierte Tools, was zu Sicherheitsrisiken, Performance-Problemen und Inkonsistenzen in allen Umgebungen führt. Trotz der gravierenden Veränderungen in unserer Arbeitsweise bleibt der Windows-PC unangefochten das zentrale Arbeitsmittel. Allerdings wird es immer schwieriger, dieses Arbeitsmittel zu verwalten.

Bisher waren PC-Managementtools darauf ausgelegt, Windows-Geräte im unternehmenseigenen Netzwerk zu unterstützen. Das bedeutete, dass die Geräte vor Ort verfügbar und vernetzt sein mussten, um Onboarding-, Aktualisierungs- und Schutzprozesse zu durchlaufen. Allerdings unterstützt dieses Modell nicht länger die Anforderungen heutiger Mitarbeiter, die zunehmend Mobilgeräte nutzen und oftmals nicht mit Unternehmensnetzwerken verbunden sind. Das Ergebnis? Herkömmliche Client-Managementtools für den Support von Mitarbeitern sind umständlich, teuer und vergleichsweise unsicher. Darüber hinaus verwaltet die IT ihre PCs oft getrennt von mobilen Bereitstellungen, was die Mitarbeitererfahrung unnötig komplex und frustrierend macht. Dieser veraltete Ansatz ist nicht mehr geeignet. Steigen Sie noch heute um auf modernes Management von VMware.