Wie Application Lifecycle Management Ihrem Unternehmen helfen kann

Application Lifecycle Management (ALM) hat sich in führenden Software-entwickelnden Firmen als ein probates Mittel durchgesetzt, um Neuerungen und Änderungen schnell liefern zu können, ohne Abstriche bei Qualität, Funktionsfähigkeit und Compliance machen zu müssen. Bedauerlicherweise ist das Verfahren in vielen Firmen, die in erheblichem Umfang davon profitieren könnten, noch gar nicht bekannt.

Gut etabliert ist es in großen Firmen in stark regulierten Branchen, in denen Entwicklungsprozesse strengen Anforderungen genügen müssen. Dort hat ALM seine Feuertaufe erfolgreich bestanden. Aber auch Entwickler-Teams, die Software-Frameworks nutzen um ein breites Produktportfolio und die wachsende Komplexität durch vielfältige Hardware in den Griff zu bekommen, oder Teams, die umfassende Projekte mit einer Vielzahl paralleler Entwicklungsprozesse kontrollieren müssen, setzen ALM zunehmend ein.

In diesem für Business-Entscheider gedachten Whitepaper von Polarion erfahren Sie, wie sich Prozesse mit ALM verbessern lassen und welche Best Practices sich bei den bisherigen Anwendern herauskristallisiert haben, damit das Unternehmen als Ganzes möglichst umfassend von ALM profitiert.