Zusammenarbeit im Hochschulbereich stärken

Angesichts des steigenden Finanzierungsdrucks und der wachsenden Konkurrenz suchen Bildungseinrichtungen verstärkt nach technologischen Lösungen, um sich ihren Vorsprung im Forschungs- und Lehrbereich zu erhalten.

Die Aufgabe der IT beschränkt sich aufgrund dessen nicht mehr auf das Ermöglichen der Kommunikation, sondern umfasst auch die Verbesserung der Arbeitsweise von Bildungseinrichtungen und der Zusammenarbeit von Forschenden, Personal und Studierenden. Von allen Einrichtungen arbeiten Universitäten am wahrscheinlichsten mit großen Dateien und Datensätzen – und da der Erfolg immer stärker von der Forschungsgeschwindigkeit abhängt, brauchen Forscher und ihre Studierenden zuverlässige Kollaborationstools, um effektiv arbeiten zu können.

Durch eine nahtlose Zusammenarbeit können sich Ihre Wirkung und Reichweite von der lokalen Ebene aus national und global ausweiten.

Es geht aber nicht nur um die wachsende Notwendigkeit unterschiedlicher Fachbereiche, Campus oder gar Länder, kollaborativ arbeiten zu können – auch die Sicherheits- und behördlichen Ansprüche sind enorm gestiegen. Um die Einhaltung der DSGVO sicherzustellen und wichtiges Forschungsmaterial sowie geistiges Eigentum vor Hackern zu schützen, müssen die IT-Verantwortlichen europäischer Bildungseinrichtungen ihre Daten und das Verhalten von Nutzern effektiv kontrollieren und überwachen können.

Mit Dropbox baut Ihre Einrichtung auf die ideale Lösung für Dateifreigaben, Zusammenarbeit und Sicherheit. In diesem E-Book erfahren Sie detailliert, wie Sie mit unserem Produkt den Bedürfnissen sämtlicher Bereiche Ihrer Organisation gerecht werden – und sämtliche Daten ausnahmslos schützen.

Jetzt herunterladen!